Im Porträt: Hopfenpflanzer Josef „Joe“ Siegmund

Wir wollen Ihnen in loser Folge die Menschen zeigen, die als Hopfenbauern eine der wichtigsten Zutaten für die Produktion der besten Biere der Welt liefern – den Deutschen Hopfen. Was motiviert einen Hopfenpflanzer? Wie gestaltet sich die Arbeit im Hopfen? Und was wäre aus dem Hopfenpflanzer geworden, wenn er kein Hopfenpflanzer geworden wäre? Antworten auf diese und andere Fragen gibt in dieser Folge Josef „Joe“ Siegmund aus Starzhausen. Warum wir ausgerechnet Joe ausgewählt haben? Er hat mit seiner Videobotschaft vom Wolnzacher Burschenverein zu Beginn der Corona-Krise einen großen Beitrag bei der Suche nach Unterstützern für die Arbeiten im Hopfen geleistet. Dafür wollen wir uns bei ihm und den unzähligen Helfern herzlich bedanken!

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.