Landtagsmitglieder bei Informationsfahrt in den Hopfen

Am Dienstag traf sich eine Abordnung von Mitgliedern des bayerischen Landtags im Rahmen einer Informationsfahrt zum Thema Hopfen in Wolnzach, um sich über die aktuelle Lage im Hopfenanbau zu informieren. Zum Auftakt waren die Abgeordneten bei Landwirtschaftsmeisterin Katharina Maier zum Betriebsrundgang und einer Exkursion in einen Hopfengarten in Eschelbach eingeladen…. weiterlesen

Bodenpraktiker-Ausbildung für Hopfenpflanzer

Bodenpraktiker-Kurs 2020

Eine der Grundlagen für eine erfolgreiche Hopfenernte ist gesunder Boden im Hopfengarten. Er ist Speicher für Wasser und Nährstoffe, die der Hopfen für seine Entwicklung zur wichtigsten Zutat der besten Biere der Welt benötigt. Die Bodenpraktiker-Ausbildung des Hopfenrings widmet sich diesem Thema und vermittelt jedes Jahr alles, was der Hopfenpflanzer… weiterlesen

Im Porträt: Hopfenpflanzer Josef „Joe“ Siegmund

Josef Joe Siegmund

Wir wollen Ihnen in loser Folge die Menschen zeigen, die als Hopfenbauern eine der wichtigsten Zutaten für die Produktion der besten Biere der Welt liefern – den Deutschen Hopfen. Was motiviert einen Hopfenpflanzer? Wie gestaltet sich die Arbeit im Hopfen? Und was wäre aus dem Hopfenpflanzer geworden, wenn er kein Hopfenpflanzer geworden wäre? Antworten auf diese und andere Fragen gibt in dieser Folge Josef „Joe“ Siegmund aus Starzhausen!  weiterlesen

Zeitreise – die Hopfen-Rundschau vom Mai 1950

Hopfen-Rundschau-Mai-1950-Teaser

In loser Folge wollen wir Ihnen immer wieder mal einen Blick in die ersten Jahrgänge der Hopfen-Rundschau geben. Heute schauen wir in die Maiausgabe von 1950, in der es unter anderem um den Pflanzenstand, die klimatischen Bedingungen im Hopfenjahr 1950 und um die Notwendigkeit einer Hagel-Versicherung geht! Viel Spaß bei… weiterlesen

Beitrag Bayerisches Fernsehen zu Saisonarbeitskräften

Adi Schapfl BR Interview

Ist die Ernte in Gefahr? Unter diesem Motto lief am 26. März im Bayerischen Fernsehen ein Beitrag zur aktuellen Situation mit den Saisonarbeitskräften, die nicht nach Deutschland kommen können. Freiwillige sollen bei der Feldarbeit helfen, denn die Landwirte brauchen 300.000 Hilfskräfte bei der Ernte. Im Beitrag kommt auch Verbandspräsident Adi Schapfl zu… weiterlesen

Pflanzenschutz & Düngeverordnung im Hopfenanbau

Hopfenhände

Die verschärfte Düngeverordnung und Einschränkungen im Pflanzenschutz treiben derzeit die Landwirte mit ihren Bulldogs auf die Straße. Aber worum geht es dabei überhaupt und welche Auswirkungen haben die Änderungen auf den Hopfen? Wir haben ein paar Antworten auf diese Fragen. weiterlesen